logo

Mit bis zu 2 Tonnen vom UG in das EG – oder umgekehrt

Ein einzigartiger Spezialist unter den Güteraufzügen: Der Unterfluraufzug. Speziell für den Weg über ein einzelnes Geschoss konstruiert, fahren Sie mit einem Unterfluraufzug bei Transporten vom Untergeschoss ins Erdgeschoss höchst kostengünstig und wirtschaftlich.   

Größtmögliche Sicherheit eingebaut:

In der oberen Etage wird der Schacht des Unterfluraufzugs mit einem Deckel (Baldachin) abgeschlossen. Erst beim Hochfahren des Aufzugs hebt sich der Deckel und gibt den Fahrkorb zur Beladung frei. An der unteren Haltestelle ist der Schacht mittels Sicherheitsdrehtür verschlossen, die nur dann geöffnet werden kann, wenn der Fahrkorb in der unteren Position steht.

 

 

 

 

 
Welche Transporte sind mit A.S.-Unterfluaufzügen realisierbar?

 

Nutzlasten:

bis 2000 kg

Fahrkorbgrundfläche:

bis 2,5 m2

max. Förderhöhe:

5 m

Zugänge:

2 Haltestellen, einseitig/gegenüber

Schachttüren:

Drehtüren 1- bzw. 2-flügelig, verzinkt + grundiert

Steuerung:

Totmannsteuerung an der oberen Haltestelle

Fahrgeschwindigkeit:

max 0,30 m/s 

Antriebsart: hydraulisch

 


Welchen Güteraufzug benötigen Sie? Rufen Sie uns an und wir beraten Sie gern.